Schlagwort-Archive: flirt

Verliebt, Verlobt, Verheiratet

Ihr habt euch geschrieben, vielleicht auch telefoniert und schon getroffen. Wenn du an sie/ihn denkst, hüpft dein Herz und du freust dich schon sehr auf das nächste Treffen. Eigentlich hast du jetzt auch gar keine Lust mehr mit anderen Stuttgarter Singles zu chatten, weil du dir schon ziemlich sicher bist, dass das was ganz Großes werden könnte. Daher würdest du gerne deinen Beziehungsstatus ändern und so anderen Mitgliedern signalisieren, dass du momentan nicht verfügbar bist. 

Stuttgarter flirten im Café

Bisher konntest du in diesem schönen Fall nur „Single“, „in einer Beziehung“ oder „Keine Angabe“ angeben. Da „keine Angabe“ jedoch nichts über deinen Beziehungsstatus verrät, wird diese Option jetzt auf Wunsch vieler Stuttgarter Singles durch den Status „Verliebt“ abgelöst.

Neuer Beziehungsstatus „Verliebt“

Ab sofort kannst du also „Verliebt“ auswählen und so deinem Herzblatt zeigen, dass du es ernst meinst und anderen Singles aus Stuttgart, dass du für Flirts erst mal nicht zu haben bist. Geh doch gleich mal in dein Profil und aktualisiere deinen Beziehungsstatus.

Wir hoffen, diese neue Option macht euch das Single-Leben noch etwas leichter und drücken dir ganz fest die Daumen, dass du deinen Status dann bald auf „in einer Beziehung“ oder „verheiratet“ ändern kannst ;) 

Dating-Pause? 

Übrigens: Wenn du dich erst einmal voll und ganz auf diese Beziehung konzentrieren und keine E-Mails mehr von uns erhalten willst, kannst du dein Profil ganz einfach pausieren. Gehe dazu einfach in deine „Einstellungen“ und dann auf „Profil pausieren“. Du musst dein Profil und alle seine Inhalte wie Bilder, Nachrichten, Texte, Kontakte etc. also nicht gleich unwiderruflich löschen – sondern legst es einfach (bis du dich wieder einloggst) still und kannst bei Bedarf wieder darauf zurückgreifen. 

Neue Funktionen zum Flirten, Feiern und Verlieben

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, entwickeln wir unseren Single Chat für Stuttgarter ständig für euch weiter, setzen eure Wünsche um und ruhen uns nicht auf der bestehenden Version aus. So haben folgende Neuerung in letzter Zeit das Licht der Welt entdeckt bzw. werden euch bald zur Verfügung stehen:

  • In der Webapp der Stuttgarter Singles werden unter „Profil bearbeiten“ mit dem nächsten Update neben euren Profil-Angaben auch eure Fotos angezeigt, sodass ihr beides auf einen Blick seht und bearbeiten könnt. Seit dem letzten Update heben wir hier übrigens fehlende Profil-Infos rot hervor, sodass ihr noch schneller erkennt, welche Informationen andere Stuttgarter Singles gerne noch über euch erfahren würden.
  • Im Eventkalender der Webapp werden eure Filter und Sortierungen jetzt direkt auf der Übersicht-Seite angezeigt, sodass ihr immer wisst, welche Einstellungen aktiviert sind und warum ihr vielleicht nicht alle Events angezeigt bekommt. Bei „Meinen Events“ wird das auch ganz bald folgen.
  • Ihr wollt Events zu eurem Kalender hinzufügen? Das geht jetzt ganz einfach in der WebApp: Entweder direkt in einem Event auf die drei weißen Punkte oben rechts tippen und dann auf So fügst du deine Single Events in Stuttgart deinem Kalender hinzu„Meine Events in Kalender eintragen (ical)“ oder in den Einstellungen unter „Meine Events“ diese Option wählen. Das müsst ihr übrigens nur einmal machen, alle weiteren Events werden dann automatisch in euren Kalender integriert, praktisch oder? Dadurch habt ihr in eurem Kalender immer den Überblick, wann ihr wieder neue Leute aus Stuttgart treffen werdet. 
  • Auf Wunsch von Initiatoren werden wir in der Desktop Version das Event-Titel-Bild etwas „freimachen“, damit die oft liebevoll ausgesuchten und hochgeladenen Bilder nicht so verdeckt werden. Darüber hinaus werden wir weitere Bilder zur Verfügung stellen wie z.B. Billard, Tischtennis, Kaffee & Kuchen, Kunst, Minigolf, Fasching etc.
  • Damit ihr auch in der Stuttgarter Singles App über wichtige Infos wie Besucher, Pinnwand-Beiträge Eurer Events etc. informiert werdet und einstellen könnt, welche Pushnachrichten ihr erhalten wollt, werden wir die Benachrichtigungsseite ergänzen.

Ihr fragt euch vielleicht, warum die meisten neuen Funktionen bisher nur in der Webapp sind? Das liegt ganz einfach daran, dass wir diese mit dem nächsten Update in die App integrieren und beide Versionen dann identisch sind.  

Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, schickt uns wie immer gerne eine E-Mail oder PN!